AGB

Präambel

Für alle Lieferungen und Leistungen gilt das Recht der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Die Anwendung des UN – Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1998 ist ausgeschlossen. Das gesamte Leistungsangebot dieser Seiten, sowie Infobroschüren, Newsletter und Vertragsunterlagen sind Eigentum von der WWRTT AG Sie dürfen ausschließlich von Endkunden zum Zwecke der Bestellung einer Ware von WWRTT AG verwendet werden. Nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von WWRTT AG kommt eine Verwendung durch Dritte in Betracht.

Wird der Vertrag für einen Dritten geschlossen, so ist hierauf ausdrücklich unter Angabe der Vertretungsverhältnisse hinzuweisen und die dritte Person ist mit Namen, Anschrift und Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse zu benennen. WWRTT AG behält sich ausdrücklich vor, vor einem etwaigen Vertragsabschluss zunächst die dritte Person zu kontaktieren und das Vertragsangebot erst anzunehmen, wenn die ausdrückliche Zustimmung des Dritten vorliegt. Liegen keine oder keine vollständigen Angaben einer dritten Person vor, so wird der Besteller selbst ausschließlicher Vertragspartner von WWRTT AG.

§ 1. Identität und Anschrift des Verkäufers

Sie schließen den Kaufvertrag mit WWRTT AG, Hallwylstrasse 29 CH-8004 Zürich ab.

§ 2. Eigentumsvorbehalt / Zurückbehaltungsrechte

WWRTT AG ist berechtigt, wegen offener Forderungen gegen den Besteller, sämtliche Leistungen, Waren, Dienstleistungen, Schriftstücke und Dokumente, auch in digitalisierter Form, bis zum vollständigen Ausgleich aller offenen Forderungen zurückzubehalten. Bis zur vollständigen Zahlungen besteht ein Eigentumsvorbehalt seitens WWRTT AG.

§ 3. Angebot, Preise, Bestellung

Sämtliche Angebote von WWRTT AG sind unverbindlich. Die Preise sind in Schweizer Franken (CHF). Die Verkaufspreise verstehen sich jeweils inklusive MwSt. Allfällige Preisänderungen bleiben jederzeit vorbehalten. Mit seiner Bestellung per Telefon, Telefax, E-Mail oder via Online-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertrag kommt mit der Annahme dieses Angebots seitens WWRTT AG per Telefon, Telefax, E-Mail oder durch Lieferung der Bestellung zustande. Abweichungen, Änderungen und Irrtümer bei dem im Internet (Online-Shop) vorgestellten Produkte in Bezug auf Design, Verpackung oder technische Eigenschaften bleiben vorbehalten. Das Angebot im Internet zum direkten und kostenpflichtigen Download bzw. Onlinenutzung ist verbindlich. Der Vertrag kommt mit Beginn des entsprechenden Datentransfers durch den Kunden zustande.

§ 4. Versand

Alle Sendungen, einschliesslich möglicher Rücksendungen, gehen auf Risiko des Kunden. Verpackungs- und Versandkosten werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Die ab Lager verfügbaren Artikel werden in der Regel schnellstmöglich (üblicherweise innerhalb von 1 Arbeitstag) ausgeliefert. Schadenersatzansprüche seitens des Kunden aus verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.

§ 5. Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat die Wahl zwischen Zahlung per Debitkarte, Kreditkarte, PayPal oder gegen Rechnung. Bei Download-Produkten ist die Zahlung nur per Debitkarte, Kreditkarte oder PayPal möglich. Die Zahlung per Rechnung ist innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum fällig. Skonti sind ausgeschlossen. Mit Ablauf der Zahlungsfrist gerät der Kunde in Verzug und wird entsprechend gemahnt. Dem Kunden werden Mahnspesen in der Höhe von CHF 30.00 verrechnet.
WWRTT AG ist nicht verpflichtet, Leistungen zu erbringen, soweit diese nicht zuvor bezahlt worden sind.

§ 6. Retouren / Garantie

Wir garantieren Ihnen, Original-Downloade-Software und vom Hersteller geprüfte Artikel zu liefern. Bei einer berechtigten Beanstandung (Falschlieferung, Produktionsfehler) tauschen wir Ihnen den betreffenden Artikel gegen ein tadelloses Exemplar um. Senden Sie uns den Artikel mit der Originalverpackung zurück und geben Sie immer den Grund der Rücksendung an. Jegliche Rücksendung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Kunden.

§ 7. Rückgaberecht

Der Kunde kann innerhalb einer Frist von 10 Tagen, nach Empfang, den Artikel ohne Angabe von Gründen zurücksenden. Die Rückgabe erfolgt durch Rücksendung der originalverpackten, unbeschädigten, funktionsfähigen und vollständigen Artikel. Die Rücksendungskosten gehen zu Lasten des Kunden. Der Kaufpreis wird dem Kunden auf ein Schweizer Bank- bzw. Postkonto zurückerstattet. Artikel, welche bereits in Gebrauch genommen oder bei welchen die Verpackung geöffnet wurden sowie elektronische Fragekarten, Downloadprodukte und virtuelle Produkte wie LiveUpdate-Verlängerungen und App-Zugang-Verlängerungen, sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Artikel, die speziell für den Kunden bestellt werden und im Shop mit „wird bestellt“ markiert sind, sind ebenfalls vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

§ 8. Haftung

Für die Installation bzw. Download ist der Kunde selbst verantwortlich. WWRTT AG übernimmt deshalb keine Haftung und Gewährleistung für Schäden oder Mängel, die durch unsachgemässe Installation oder falsche Anwendung entstehen. Für direkte oder indirekte Schäden sowie für Vermögensverlust bei Mängeln oder unsachgemässer Handhabung des Produktes wird jegliche Haftung von WWRTT AG ausgeschlossen.

§ 9. Download

Bei Downloads gilt das Pay-before-Download Prinzip, d.h. erst nach erfolgreicher Bezahlung können Sie die Software von unserem Server auf Ihren Rechner, Tablet, Handy usw. laden und nutzen. Das Programm wird einmal freigeschaltet.

§ 10. Passwörter

Der Kunde ist verpflichtet, die ihm mitgeteilten Passwörter an einem sicheren Ort aufzubewahren und Dritten gegenüber unzugänglich zu machen. Für missbräuchliche Verwendung seiner Zugangsdaten haftet der Kunde.
Das gekaufte Downlod Produkt für die Onlinenutzung ist ausschliesslich für die persönliche Nutzung vorgesehen, eine Gruppennutzung ist ausschliesslich untersagt. Die Nutzungsrechte werden mit sofortiger Wirkung entzogen.

§ 11 Verlässlichkeit von Dokumenten

WWRTT AG verlässt sich auf die Vollständigkeit und Richtigkeit der vom Besteller erteilten Informationen, Auskünfte. WWRTT AG ist ausdrücklich nicht verpflichtet, diese auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen.. Der Besteller/Käufer stellt WWRTT AG von sämtlichen aus der Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit resultierenden Ansprüchen auch gegenüber Dritten, einschließlich einer etwaig erforderlichen Rechtsverteidigung, frei.

§ 12 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein, ihre Rechtswirksamkeit später verlieren oder undurchführbar sein oder sollte sich eine Regelungslücke finden, die erkennbar einer Regelung unterfallen sollte, so wird hierdurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Maßgabe des von den Parteien wirtschaftlich Gewollten. Eine etwaige Lücke ist so zu schließen, wie dies im Falle der Regelung erfolgt wäre.

§ 13 Anwendbares Recht und Gerichtstand

Für die Vertragsbeziehungen zwischen den Parteien ist ausschließlich Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist am Sitz der WWRTT AG in der Schweiz / Stadt Zürich Kreis 4 .

Dies gilt auch, soweit Schweizerische Recht nicht dispositiv anwendbar sein sollte.

 

Stand: Zürich den 1. September 2018 © WWRTT AG